Freitag, 18. September 2015

Anmeldefristen für geförderte Freiwilligendienste im Ausland ab Herbst 2016

Für geförderte Freiwilligendienste im Ausland muss man sich ungefähr ein Jahr vorher bewerben!
Das bedeutet die Anmeldefristen für die Ausreise im Herbst 2016 laufen jetzt nach und nach aus!!!

Bei den meisten geförderten Freiwilligendiensten bewirbt man sich bei Entsendeorganisationen, die selbst festlegen können, wie ihr Bewerbungsverfahren aussieht. Das bedeutet eben auch, dass es unterschiedliche Bewerbungsfristen gibt.

Nur beim Programm "kulturweit" gibt es eine einheitliche Bewerbungsfrist. Für diesen Freiwilligendienst könnt ihr euch nur im November einen Monat lang auf der Homepage www.kulturweit.de anmelden.


Geförderte und nicht geförderte Freiwilligendienste im AuslandWenn ihr gerade euer letztes Schuljahr begonnen habt und danach einen geförderten Freiwilligendienst im Ausland machen wollt, dann informiert euch jetzt über die verschiedenen Programme und bewerbt euch auf die Projekte, die euch gefallen.

Morgen, Samstag 19.09., könnt ihr euch direkt an unserem Infostand im Erdgeschoss der Neuen Stadtbücherei Augsburg informieren. Natürlich könnt ihr auch gerne zu unseren Öffnungszeiten, Montag bis Freitag von 15 bis 17 Uhr, bei uns im tip vorbeischauen.
Oder ihr ladet euch unseren Flyer runter. In dem findet ihr eine kurze Beschreibung zu den einzelnen Programmen und Internetadressen wo die Entsendeorganisationen zu finden sind.

Kommentare:

  1. Im "weltwärts"-Programm kann man es bei einigen Entsende-Organisationen auch noch bis Februar oder März versuchen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hat der Lukas auf jeden Fall recht, aber die Auswahl wird kleiner, je länger man wartet.
      Viele Grüße nach Israel

      Löschen